Digitaldruck

Digital- Direktdruck

Spezielle Tinte wird mittels des Druckers direkt auf das Werkstück aufgebracht. Flache und leicht unförmige, gewölbte Werkstücke können somit direkt hochauflösend (Fotoqualität) bedruckt werden. Die maximale Druckfläche entspricht 329 x 483 mm (A3+).

Verschiedene helle Materialen wie Kunststoff, Aluminium- Frontplatten, beschichtete Metalle oder auch Golfbälle und Tees können meist ohne Vorbehandlung direkt in einer speziellen Druckgutaufnahme bedruckt werden. Die Grifffestigkeit ist in wenigen Minuten erreicht. Nach vollständiger Durchtrocknung von 12-36 Stunden bei Raumtemperatur, sind die Drucke höchst widerstandsfähig gegen mechanische und chemische Einflüsse. Frontplatten werden nach dem Druck im Wasserbad bei 98°C versiegelt (Schliessen der Poren), und sind danach bestens gegen chemische und mechanische Einflüsse geschützt.